Zahnersatz

Zahnersatz
Ein Zahnimplantat wird operativ in den Kieferknochen eingesetzt.

Ein Zahnimplantat ist eine "künstliche" Zahnwurzel. Es wird operativ in den Kieferknochen eingesetzt. Dort verwächst es mit dem Knochen. So bietet es dem darauf angebrachten Zahnersatz - z. B. Kronen, Brücken oder Prothesen - einen festen Sitz.
Ganz gleich, ob nur einer, mehrere oder gar alle Zähne zu ersetzen sind - Implantate bieten vielfältige Lösungen mit hohem Komfort. Verschiedene Implantatgrößen und -varianten ermöglichen die optimale Wiederherstellung der natürlichen Gebissverhältnisse. Auch bei Zahnverlust durch einen Unfall ist das Implantat, insbesondere für junge Menschen, die ideale Alternative zur herausnehmbaren Prothese.

Ganz gleich, ob nur einer, mehrere oder gar alle Zähne zu ersetzen sind - Implantate bieten vielfältige Lösungen mit hohem Komfort.

Stark zerstörte oder verloren gegangene Zähne können mit Hilfe von Zahnersatz aufgebaut und ersetzt werden. Die Funktion und die Ästhetik des Kausystems werden durch den eingegliederten Zahnersatz wiederhergestellt.

Unterschieden wird dabei festsitzender Zahnersatz (Einzelkronen, Brücken) von herausnehmbaren Zahnersatz (Teilprothesen, Vollprothesen). Zu den Kombinationen aus festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz gehören der teleskopierende Zahnersatz und der implantatgestützte Zahnersatz.

Einzelkronen sind bei starker Zerstörung der Zahnhartsubstanz durch Undichtigkeit großflächiger, bereits bestehender Füllungen oder durch Frakturen (Bruch) der Zahnhartsubstanz notwendig. Unter Umständen ist auch eine Überkronung von Zähnen nach einer ->Wurzelkanalbehandlung aufgrund einer erhöhten Bruchgefahr anzuraten.

Brücken dienen dem Schluss von Einzellücken bzw. größeren Lückensituationen. Für die Versorgung mit einer Einzelkrone wird an dem betreffenden Zahn eine zirkuläre (umlaufende) Stufe geschliffen. Zur Eingliederung einer Brückenkonstruktion werden die angrenzenden Nachbarzähne zirkulär (umlaufend) beschliffen, da diese als Pfeiler der Brücke fungieren.

Anschließend ist eine Abformung des beschliffenen Zahnes / der beschliffenen Zähne zur Modellherstellung notwendig. Das Modell dient dem Zahntechniklabor zur  Anfertigung des Zahnersatzes.

Einzelkronen und Brücken können aus verschiedenen Metallegierungen, aus einer Vollkeramik (zahnfarben) und einer Kombination aus einem Metallgerüst mit einer Keramikbeschichtung (zahnfarben) hergestellt werden. Vorteile vollkeramischer Restaurationen sind besonders ästhetische Ergebnisse durch individuelle Anpassung an Ihre Zahnfarbe und durch das Vermeiden eines Durchschimmerns von dunklen Metallrändern. Außerdem sind Vollkeramik  hoch biokompatibel (sehr gute Gewebeverträglichkeit) und es können keine elektrischen Spannungspotentiale durch die Verwendung unterschiedlicher Metalllegierungen in der Mundhöhle entstehen.

Durch Vollprothesen werden die Zähne eines unbezahnten Kiefers ersetzt. Teilprothesen dienen dem Ersatz der Zähne bei teilweisem Verlust der Zahnreihen und werden durch Halte- und Stützelemente (Klammern, Geschiebe) an der Restbezahnung fixiert. Somit wird die Kaufunktion, eine Phonation (Sprachtonerzeugung) und eine Ästhetik wieder hergestellt. 

Ein teleskopierender Zahnersatz stellt eine Kombination aus festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz dar. Bei einem implantatgestütztem Zahnersatz werden zusätzliche Implantate in den Kiefer eingebracht, um eine bessere Abstützung des Zahnersatzes und somit die Festigkeit zu erhöhen.

Ästhetik/ Prothetik

„Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.“ Charlie Chaplin

Wir bieten viele Möglichkeiten durch eine schonende, biologisch verträgliche Restauration die naturgewollte Ästhetik wieder zurückzugeben.

Prothetik
Durch die Verwendung zahnfarbener Materialien wie keramikgefüllte Kompositmaterialien und Vollkeramiken ermöglicht.

Schöne, gesunde Zähne stärken das Wohlbefinden und führen zu einem gesteigerten Selbstwertgefühl.
Die Prophylaxe als wesentlicher Bestandteil der Vorsorge lässt Ihre Zähne durch die Entfernung der Beläge und Verfärbungen wieder strahlen.
Zahnstellung und fehlende Zähne nehmen Einfluss auf die Sprachbildung und somit auf das gesamte Kommunikationsverhalten.
An Zahnersatz zur Versorgung von Lückensituationen und von unbezahnten Kiefern stellen wir höchste Ansprüche, um Funktion und Ästhetik perfekt zu vereinen.
Ebenso können abgebrochene Zahnecken und Fehlstellungen im gewissen Maße durch ->direkte Füllungen mit plastischen Kompositmaterialien ausgeglichen werden.
Besonders ästhetische Restaurationen werden durch die Verwendung zahnfarbener Materialien wie keramikgefüllte Kompositmaterialien und Vollkeramiken ermöglicht. Eine individuelle Farbanpassung führt zu einem unsichtbaren Ergebnis. Aber auch Formgebung, Proportion und eine Rot-Weiß-Ästhetik sind von Bedeutung.

Bei Unzufriedenheit mit der eigenen Zahnfarbe ist auch ein Aufhellen Ihrer Zähne durch verschiede Bleachingmethoden möglich.

Zähne sind nicht nur Kauwerkzeuge, sondern haben auch eine sehr wichtige soziale Bedeutung. Nicht nur das Aussehen, sondern auch die Sprache und damit die gesamte Kommunikation sind auch von den Zähnen abhängig. Jede Zahnkrone und Zahnbrücke ist ein Unikat. Sie wird mit viel Liebe zum Detail, gemäß der jeweiligen Zahnsituation des Patienten gefertigt. Die Vollkeramikbrücke oder Vollkeramikkrone ist ein Zahnersatz von individuellem Wert, denn ein lückenloses schönes Gebiss gibt Ihnen mehr Sicherheit, Ausstrahlung und Lebensfreude.
Mit abgebrochenen Zahnecken, zu kurzen, schief stehenden Zähnen oder mit Lücken zwischen den Zähnen müssen Sie sich nicht länger abfinden. Zahndefekte dieser Art können mit speziellen zahnmedizinisch-hochwertigen Kunststoffen, die noch nach Jahren farb- und formstabil sind, perfekt modelliert werden.
Verfärbte, verdrehte oder abgesplitterte Zähne im Frontzahnbereich können mit Veneers korrigiert werden. Und zwar so, dass der Zahn erhalten bleibt und die natürliche Optik wiederhergestellt wird. Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen in der natürlichen Zahnfarbe, die auf dem präparierten Zahn befestigt werden. Wertvolle gesunde Zahnsubstanz wird dabei geschont. Vorteile einer Vollkeramik sind:

  • natürlich schöne Ästhetik durch individuelle Zahnform- und Farbgestaltung
  • optimale Körperverträglichkeit durch reine hochwertiges Keramik
  • vollkommen metallfrei
  • keine dunklen Kronenränder
  • kaum Wärmeleitfähigkeit/ kein elektrisches Spannungspotential mit Metallen